Workshops und Seminare | Frankfurt

REFLEXION und coaching

Die Essenz: Wie wir wahrnehmen so geht es weiter!

Reflexion setzt bei mir nicht erst "oberhalb der Augenbrauen" an, sondern integriert neben der Ratio ein ganzes Spektrum an Wahrnehmungsqualitäten. Darüber hinaus werden Aspekte von kreativem Denken, Intuition und Spiel integriert. Sprich: Alles was uns als Mensch ausmacht.

 

Der Coachingansatz beruht auf physio-metaler Integration und versteht sich als Angebot zur Selbstreflexion mit Mitteln, die einen Menschen (wieder) in Kontakt mit dem Eigenen bringen. Ziel ist es, zunächst eine unvoreingenommene Sicht auf sich selbst zu gewinnen. Dies stellt die Basis für Lösungen und die Wahl des nächsten Schrittes dar. Anders als bei Ansätzen zur Selbstoptimierung bietet die Selbstreflexion Wege an, das Leben nach eigenen Vorstellungen und in guter Freundschaft zu sich selbst zu gestalten. Die Vermittlung von Selbstcoachingkompetenzen sind der Teil des Beratungsverständnisses.

 Im Vordergrund der Begleitung steht die am Klienten orientierte Entfaltung und Unterstützung des individuellen Potenzials in der eigenen Arbeit und Arbeitsweise.

 

Mein Ansatz: Bei mir werden meine Klienten als Experten ihres eigenen Veränderungsprozesses adressiert. Diesem Grundverständnis folgend, vermittle ich Zugänge zum eigenen Wahrnehmen, Denken und Handeln, zum konstruktiven Umgang damit und wie man sich darauf aufbauend eigene stimmige (Lebens- und Arbeits)Koordinaten setzt. KLICK BLAUEN LINK:

Reflective Bodies | Termine 2019 

Innovatives Gruppenformat zur Ermittlung stimmiger Arbeitsweisen! 

Wiebke Dröge | GiNKGOMiND | Physio-Mentale Integration und Entfaltung